CIA-Chef tritt wegen Affäre zurück

12. Juni 2015, 11:55 Uhr
1/11462_10-11-2012_09-06-01.jpg
© Hector Alejandro (flickr)

Der Chef des amerikanischen Geheimdienstes CIA tritt zurück. CIA-Chef David Petraeus begründet diesen Schritt mit einer ausserehelichen Affäre. Ein solches Verhalten sei inakzeptabel sowohl als Ehemann als auch als Anführer des Geheimdienstes. Vor seiner Zeit beim Geheimdienst war Petraues Kommandant der internationalen Truppen in Afghanistan. Zudem leitete er auch den Einsatz der amerikanischen Armee im Irak.

veröffentlicht: 10. November 2012 09:03
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:55