CKW haben zu hohe Energiekosten verrechnet

12. Juni 2015, 12:35 Uhr
Gemäss Entscheid der Elektrizititätskommission soll das Geld den Verbrauchern zurückerstattet werden
© ckwconex
Gemäss Entscheid der Elektrizititätskommission soll das Geld den Verbrauchern zurückerstattet werden

Die Centralschweizer Kraftwerke CKW haben für das Geschäftsjahr 2008/2009 zu hohe Energiekosten deklariert und falsche Elektrizitätstarife berechnet. Die Eidgenössische Elektrizitätskommission verlangt darum eine Kürzung der anrechenbaren Energiekosten um sechs Prozent. Die CKW müssten ungerechtfertigte Gewinne durch eine Tarif-Senkung an die Endverbraucher weitergeben. Die CKW teilten mit, sie würden die Verfügung prüfen und anschliessend über das weitere Vorgehen entscheiden.

veröffentlicht: 8. Mai 2013 14:20
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:35