Diverse News

Couchepin verteidigt BVG-Zinssenkung

Couchepin verteidigt BVG-Zinssenkung

11.06.2015, 22:10 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Bundesrat Pascal Couchpin hat die BVG-Mindestzinssatzsenkung von 4 auf 3 Prozent verteidigt. Manchmal müsse die Exekutive unpopuläre Entscheide treffen. Nämlich dann wenn sie «richtig und ökonomisch notwendig» seien. Es sei derzeit kaum mehr möglich, einen Ertrag von 4 Prozent zu erwirtschaften, sagte er gegenüber mehreren Schweizer Zeitungen. Desweiteren prophezeite Couchpin, dass der Börsencrash kaum Folgen für die Schweizer Konjunktur haben wird.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:10

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch