CSS will für 70 Millionen im Luzerner Tribschengebiet bauen

11. Juni 2015, 21:50 Uhr

Die CSS Versicherung will auf dem Luzerner Tribschenareal für 70 Millionen Franken Wohnungen und Büros bauen. Das Neubauprojekt soll Platz für 27 Wohnungen sowie Büros über eine Fläche von rund 22‘000 Quadratmeter bieten. Das schreibt die neue Luzerner Zeitung. Mit dem Bau könnte bereits in rund einem Jahr begonnen werden, so fern die Baubewilligung erteilt wird. Die Gebäude wären dann 2005 bezugsbereit. Die Pläne können noch bis anfangs Februar im Zentralsitz der CSS in Luzern eingesehen werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:50