Dampfer «Stadt Luzern» wieder im Einsatz

11. Juni 2015, 22:10 Uhr

Ein defektes ölhydraulisches Fahrventil hat das Bremsmanöver des Vierwaldstättersee-Dampfers «Stadt Luzern» verzögert und dies führte zur Strandung gestern Nachmittag in Flüelen. Laut der Schiffahrts-Gesellschaft Vierwaldstätter-See, SGV, ist der Defekt behoben und der Dampfer steht heute wieder planmässig im Einsatz.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:10
Anzeige