Diverse News

Datenschützer kritisiert Tarmed

Datenschützer kritisiert Tarmed

11.06.2015, 23:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Datenverarbeitung beim neuen Ärzte-Abrechnungs-System Tarmed ist ungenügend. Dieser Meinung ist der Eidgenössische Datenschützer Hanspeter Thür. Mit der Umstellung von der Papierrechung zum elektronischen Formular würden zu viele sensible Daten ausgetauscht. Laut Hanspeter Thür benötigen die Versicherungen nicht alle Daten, die auf dem neuen Rechungsformular stehen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch