Davoser Regierung zufrieden mit WEF

11. Juni 2015, 18:00 Uhr

Nach dem Bund und dem Kanton Graubünden hat auch die Davoser Regierung eine positive Gesamtbilanz zum diesjährigen Weltwirtschaftsforum gezogen. In Davos sei es gelungen, einen offenen Dialog zwischen Andersdenkenden zu ermöglichen, heisst es in einer Mitteilung. Die Davoser Exekutive zeigte sich überzeugt davon, dass die Landschaft Davos auch in den kommenden Jahren eine Plattform der Toleranz und des gegenseitigen Vertrauens anbieten könne.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:00
Anzeige