Demonstrationen in Frankreich wegen geplanter Homo-Ehe

12. Juni 2015, 11:55 Uhr

Mehr als 100'000 Menschen haben gestern in Frankreich gegen die geplante Homo-Ehe demonstriert. Allein in der Hauptstadt Paris versammelten sich laut der Polizei rund 70'000 Menschen zu einer Kundgebung. Das französische Kabinett hatte Anfang Monat eine Gesetzesentwurf zur Homo Ehe präsentiert. Dieser Entwurf sieht erstmals auch ein Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare vor. Als nächstes soll sich die Nationalversammlung ab Januar mit dem Gesetzesentwurf befassen.

veröffentlicht: 18. November 2012 10:34
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:55