Anzeige

Der alte und neue US-Präsident Bush ruft zu Einigkeit im Kampf gegen den Terror auf

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

In der ersten Radioansprache nach seiner Wiederwahl hat US-Präsident George W. Bush die amerikanische Bevölkerung und die internationale Gemeinschaft zu Einigkeit im Kampf gegen den Terrorismus aufgerufen. Was auch immer unsere Meinungsverschiedenheiten in der Vergangenheit waren, wir teilen einen gemeinsamen Feind und gemeinsame Pflichten im Vorgehen gegen Krankheit, Hunger und Armut in den unruhigen Regionen unserer Welt, sagte Bush weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40