Der EVZ zeigt Herz für Kinder

12. Juni 2015, 09:45 Uhr
Anzeige

Igel, Bären, Winnie the Pooh - mit vielen Säcken und Paketen mit Plüschtieren und Fanartikeln machten sich verschiedene Spieler des EVZ auf den Weg ins Kinderspital Luzern.

Am EVZ Spiel letzen Sonntag hiess es für die Fans für einmal ganz offiziell Plüschtiere auf das Spielfeld zu werfen. Nach dem ersten Torschuss war es soweit und das Eisfeld verwandelte sich in einen Spielwarenladen voller Plüschtiere. Stolze 1600 Plüschtiere wurden so gesammelt und im Rahmen der Aktion EVZ zeigt Herz für Kinder von den Spielern übergeben.

Die Aktion wurde vom EVZ in den Kinderspitälern von Luzern, Zug und Affoltern durchgeführt. Zum ersten Mal waren sie bei einer solchen Aktion dabei und haben sich über viele strahlende Kinderaugen gefreut. Fleissig verteilten die Spieler Autogramme und lenkten die Kinder vom Spitalalltag ab und schenkten ihnen einen neuen Spielkamaraden.

Mehr dazu am Donnerstagmorgen bei Maik Wisler in der Radio Pilatus Morgenshow.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:45