Deutschland nimmt noch mehr Risiken auf sich

11. Juni 2015, 16:45 Uhr
Anzeige

Deutschland lenkt im Streit um die Aufstockung des Euro-Rettungsschirms ein. Einem Bericht des Magazins „Spiegel“ zufolge sei die Bundesregierung bereit, eine höhere Haftung der deutschen Steuerzahler in Kauf zu nehmen. Damit dürfte der Rettungsschirm auf 700 Milliarden Euro aufgestockt werden. Der deutsche Haftungsanteil würde von 210 auf 290 Milliarden Euro steigen. Die Lösung soll beim Treffen der europäischen Finanzminister Ende Woche in Kopenhagen definitiv verabschiedet werden.

veröffentlicht: 25. März 2012 16:37
aktualisiert: 11. Juni 2015 16:45