Die älteste aktive Guuggenmusig von Luzern

16. Februar 2017, 15:27 Uhr
In der Original Luzerner Guggenmusig lebt der Ursprung der Fasnacht weiter
© lugumu.ch
In der Original Luzerner Guggenmusig lebt der Ursprung der Fasnacht weiter

Die Luzerner Original Guggenmusig wurde 1947 in Luzern gegründet. Geburtshelfer der ersten Guuggenmusig von Luzern war Sepp Ebinger, einer der Urväter der Luzerner Fasnacht. Die Luzerner Original Guggenmusig präsentiert sich als kleine, feine und sehr traditionelle Guggenmusig, welche die ursprüngliche Fasnacht pflegt und hochleben lässt. 

Die Luzerner Original Guggenmusig beschreibt sich auf ihrer Webseite wie folgt:

Die Luzerner Original Guggenmusig mit Geburtsjahr 1947 ist die älteste aktive Guggenmusig in Luzern. Wir sind eine traditionelle Guggenmusig, welche das Grendentragen auf der Gasse und das Musizieren - vor allem in den Beizen - pflegt. Gemütliches Zusammensitzen, viel gemeinsames Lachen und freundschaftliche - fast familiäre -Fasnachtskultur ohne Stressprogramm stehen bei uns an oberster Stelle. Jedes Jahr wählen wir demokratisch ein neues Sujet. Wir modellieren und gestalten an drei Samstagen im Januar unsere Grenden. An diesen Basteltagen wird auch viel gegessen, gelacht und auf die bevorstehende Fasnacht angestossen. Die Gewänder gestaltet jede/r selber. Auch hier steht Individualität an erster Stelle. Selber nähen, nähen lassen, Kleider aus dem Fundus oder Secondhand umgestalten – ganz nach Lust und Laune.

Gegenwärtig sind wir 24 Erwachsene, 2 Jugendliche und 3 Kinder. Wir suchen Verstärkung in allen Registern. Von Vorteil, aber auf keinen Fall Bedingung, ist es, wenn du Noten lesen kannst.

Fasnacht, wie sie früher mal war: Die Original Luzerner Guggenmusig pflegt die traditionelle Luzerner Fasnacht

veröffentlicht: 22. Februar 2017 16:00
aktualisiert: 16. Februar 2017 15:27