Die Drahtzieher vom 11.September in Guantanamo vor Gericht

12. Juni 2015, 11:05 Uhr

Nach drei Jahren Unterbruch wird in Guantanamo der Prozess gegen die mutmasslichen Drahtzieher der Terroranschläge vom 11. September 2001 wieder aufgenommen. Bin Ladens mutmasslicher Chefplaner und vier weitere Komplizen stehen ab morgen im US-Gfangenenlager auf Kuba vor dem Militärgericht. Ihnen droht die Todesstrafe. Bei den Angriffen mit gekaperten Passagierflugzeugen auf das World Trade Center in New York und auf das Pentagon in Washington waren fast 3000 Menschen ums Leben gekommen. Hinterbliebene der Getöteten hoffen nach der Liquidierung von Bin Laden, dass auch unter das Verfahren in Guantanamo endlich ein Schlussstrich gezogen wird.

veröffentlicht: 4. Mai 2012 14:22
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:05