Anzeige

Djokovic bleibt König

31. Januar 2016, 12:37 Uhr
Der Serbe schlug den Schotten Murray im Australien-Open-Final 6:1 7:5 und 7:6
Der Serbe schlug den Schotten Murray im Australien-Open-Final 6:1 7:5 und 7:6
© Facebook Novak Djokovic

Novak Djokvovic hat seinen Titel am Australien Open verteidigt. Der topgesetzte Serbe gewann den Final gegen den Schotten Andy Murray 6:1 7:5 und 7:6.   Murray hatte einen miserablen Start, steigerte sich dann aber, ehe er im Tie-Break des dritten Satzes mit zwei Doppelfehlern die Niederlage perfekt machte.  Djokovic feierte damit seinen sechsten Triumph in Melbourne. Er brauchte dafür nur knapp drei Stunden.

veröffentlicht: 31. Januar 2016 12:30
aktualisiert: 31. Januar 2016 12:37