Drei Polizisten sollen in Untersuchungshaft

12. Juni 2015, 13:05 Uhr
Die Beamten von Zürich haben sich bestechen lassen
© Luzerner Polizei
Die Beamten von Zürich haben sich bestechen lassen

Von den gestern in Zürich festgenommenen fünf Polizisten sollen drei in Untersuchungshaft gesetzt werden. Die Staatsanwaltschaft wirft den dreien vor, teilweise vertrauliche Polizeiinformationen an Personen aus dem Rotlichtmilieu weitergeleitet zu haben. Ausserdem sollen sie das Milieu vor geplanten Polizeikontrollen gewarnt und auf Verzeigungen verzichtet haben. Dafür nahmen sie unter anderem sexuelle Dienstleistungen in Anspruch.

veröffentlicht: 13. November 2013 16:36
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:05