Diverse News

Drohungen gegen Angestellte der Parlamentsdienste

Drohungen gegen Angestellte der Parlamentsdienste

12.06.2015, 12:36 Uhr
· Online seit 19.05.2013, 13:19 Uhr
Tarot-Karten mit dem Sensemann als Symbol zugeschickt
Anzeige

Gegen mehrere Mitarbeitende der Parlamentsdienste im Bundeshaus in Bern sind Drohungen eingegangen. Einige der rund 300 Angestellten erhielten diesen Frühling anonyme Drohbriefe und Tarot-Karten zugeschickt. Der Sprecher der Parlamentsdienste bestätigte auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda eine entsprechende Meldung der «Sonntagszeitung». Man habe deswegen bei der Berner Staatsanwaltschaft Anzeige gegen Unbekannt eingereicht. Laut der „Sonntagszeitung“ zeigten einzelne zugeschickte Tarot-Karten den Sensemann, das Symbol für den Tod. Die Parlamentsdiensten unterstützen die Bundesversammlung bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

veröffentlicht: 19. Mai 2013 13:19
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:36

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch