Durchstich bei Notfallröhre am Grossen St.Bernhard

12. Juni 2015, 11:15 Uhr

Bei der Notfallröhre parallel zum Tunnel des Grossen St.Bernhards ist der Durchstich gelungen. Dieser erfolgte 50 Jahre nach dem Durchstich beim Strassentunnel. Der Entscheid für den Bau einer zweiten Röhre war nach den Unfällen 1999 im Mont Blanc Tunnel und 2001 im Gotthard-Tunnel gefallen. Die neue Notfallröhre durch den Grossen St.Bernhard kostet rund 80 Millionen Franken und soll 2015 eröffnet werden.

veröffentlicht: 6. Juni 2012 18:16
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:15
Anzeige