Ein Drittel der Schweizer ist ständig online

12. Juni 2015, 11:25 Uhr
Das HTC one X ist das weltweit erste Quadcore Smartphone.
© HTC

Rund ein drittel der Schweizer sind fast ständig online. Das sind etwa 2,2 Millionen Menschen. Laut der Internetstudie NET-Metrix-Base hat im Vergleich zum Vorjahr der Anteil der Internetnutzer, die nicht nur zuhause oder am Arbeitsplatz online sind, um mehr als einen Drittel zugenommen. Besonders verbreitet sei der Trend zur mobilen Internetnutzung unter den jungen Erwachsenen bis 30. Insgesamt greifen mehr Männer unterwegs aufs Internet zu als Frauen.

veröffentlicht: 24. Juli 2012 20:04
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:25