Eine Milliarde für Bund und Kantone

12. Juni 2015, 12:00 Uhr
Das Gebäude der Schweizerischen Nationalbank in Zürich.
© Schweizerische Nationalbank

Der Bund und die Kantone können in diesem Jahr mit Geld von der Nationalbank rechnen. Mehr als eine Milliarde dürften sie aus dem Gewinn der Nationalbank erhalten, berichtet die Zeitung „Zentralschweiz am Sonntag“. Allerdings könnte der Bankrat den Kantonen noch einen Strich durch die Rechnung machen. So könnte der Bankrat beantragen, dass die Nationalbank höhere Reserven bildet und deshalb weniger Geld an die Kantone ausschüttet. Die Konferenz der kantonalen Finanzdirektoren würde dies jedoch nicht hinnehmen und intervenieren, wie der Präsident der Konferenz gegenüber der Zeitung angekündigt hat.

veröffentlicht: 9. Dezember 2012 12:11
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:00