Eishockey-Nati startet mit Niederlage in WM

12. Juni 2015, 14:00 Uhr
Schweiz - Österreich 3:4 (n.P.)
© Screenshot SRF
Schweiz - Österreich 3:4 (n.P.)

Die Schweizer Eishockey Nationalmannschaft verliert das Auftaktspiel an der WM in Tschechien gegen Aufsteiger Österreich mit 3:4 nach Penaltyschiessen. Die regulären Tore für die Schweiz schossen Du Bois (2'), Ambühl (26') und Bieber (51'). Im Penaltyschiessen hat kein Schweizer das Tor getroffen. 

veröffentlicht: 2. Mai 2015 14:09
aktualisiert: 12. Juni 2015 14:00