Erfreuliche Zahlen für die Luzerner Kantonalbank

11. Juni 2015, 20:45 Uhr

Die Luzerner Kantonalbank hat im ersten Halbjahr 2000 den Gewinn deutlich gesteigert: Der Konzerngewinn stieg gegenüber der Vorjahresperiode um fast 20 Prozent auf knapp 42 Millionen Franken. In der zweiten Jahreshälfte steht vor allem die Teilprivatisierung der LUKB im Vordergrund.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:45
Anzeige