ETA droht mit Terroranschlägen auf Touristen

11. Juni 2015, 17:55 Uhr

Die baskische Separatistenorganisation ETA droht mit neuen Terroranschlägen in den spanischen Feriengebieten. Die Tourismusindustrie sei ein militärisches Ziel, heisst es in einer Erklärung. Erst vor zwei Wochen war bekannt geworden, dass die ETA entsprechende Drohbriefe an die Botschaften mehrerer Staaten in Madrid verschickt hat. Darin heisst es, die jeweiligen Länder sollten ihre Bürger auf die möglichen Gefahren von Ferienreisen nach Spanien aufmerksam machen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:55
Anzeige