Ex-König Sahir Schah auf der Heimreise

11. Juni 2015, 22:00 Uhr

Der frühere afghanische König Mohammed Sahir Schah hat die Heimreise nach Kabul angetreten. Zusammen mit dem Interims-Regierungschef Hamid Karsai startete der König in der Nacht von einem Militärflughafen bei Rom. Nach 29 Jahren im Exil wird er am Mittag in seiner Heimat erwartet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:00