Fahrzeugbrand auf der A2 im Eich-Tunnel

2. April 2016, 11:04 Uhr
Rückstaus und lange Wartezeiten in beiden Fahrtrichtungen

Auf der Autobahn A2 Richtung Luzern ist am Samstagmorgen im Eich-Tunnel ein Fahrzeug in Brand geraten. Die Nord-Süd-Verbindung wurde daraufhin vorübergehend in beide Richtungen gesperrt. Vor den Tunnelportalen ist es daraufhin zu Rückstaus mit längeren Wartezeiten gekommen. Gegen 11.00 Uhr wurde der Tunnel in Richtung Basel wieder freigegeben, in Richtung Luzern blieb die Autobahn gesperrt. Darauf kam es auch zu Rückstaus auf der Seestrasse zwischen Schenkon und Sempach.

Hier findet ihr die aktuelle Verkehrsübersicht

veröffentlicht: 2. April 2016 10:25
aktualisiert: 2. April 2016 11:04