Fall Rey könnte neu aufgerollt werden

11. Juni 2015, 21:20 Uhr

Der Fall Werner K. Rey, einer der spektakulärsten Schweizer Wirtschaftskriminalitäts-Prozesse, könnte neu aufgerollt werden. Reys Anwalt Suter hat beim Kassationshof des Kantons Bern ein Revisionsgesuch eingereicht. Ob das Revisionsgescuh zugelassen wird, dürte erst im nächsten Jahr entschieden werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:20
Anzeige