Anzeige

Familientragödie in Marbach mit drei Toten

11. Juni 2015, 20:00 Uhr

In der Entlebucher Gemeinde Marbach hat heute morgen ein Schweizer sich und seine Kinder getötet. Der 37jährige brachte sich und seine 4 und 6jährigen Kinder mit einem Stromstoss um. Eine Nachbarin fand die drei im Ehebett der Familie. Der Gemeindepräsident vom Marbach, Josef Wigger, zeigte sich in einer ersten Reaktion geschockt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:00