FC Basel von Thun gestoppt

12. Juni 2015, 13:15 Uhr
Der Tabellenführer kam nicht über ein 0:0 hinaus
© Sämi Deubelbeiss - Radio Pilatus
Der Tabellenführer kam nicht über ein 0:0 hinaus

In der 28. Runde der Fussball-Superleague ist Tabellenführer Basel gegen Thun nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Im Abstiegskampf verschaffte sich Sion dank des 1:0-Erfolgs bei Lausanne wieder etwas Luft. Basel musste die Grasshoppers (gestern gegen Zürich 2:0-siegreich) in der Tabelle bis auf einen Punkt aufschliessen lassen. Am Tabellenende liegt Sion jetzt 7 Punkte vor Lausanne.

veröffentlicht: 6. April 2014 15:33
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:15