Felsen bei Gurtnellen wird wohl gesprengt

12. Juni 2015, 11:15 Uhr
Felssturz Gurtnellen
© Kantonspolizei Uri

Die Sprengung des labilen Felsstückes in Gurtnellen ist so gut wie sicher. Nach aktueller Einschätzung dürfte der Felsen Mitte nächster Woche weggesprengt werden, teilte die SBB mit. Der Felsen drohe abzustürzen und gefährde die Bergung des verschütteten Arbeiters sowie die übrigen Aufräumarbeiten. Wann man den unter den Trümmern begrabene Bauarbeiter bergen kann ist laut der SBB noch nicht klar. Der Bergsturz ereignete sich am letzten Dienstag oberhalb der Gotthardbahnlinie. Die Bahnstrecke ist dadurch für mindestens vier Wochen gesperrt.

veröffentlicht: 7. Juni 2012 14:25
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:15
Anzeige