Flüchtlingsboot in Süditalien auf Grund gelaufen

11.06.2015, 20:25 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Vor der süd-italienischen Küste ist ein Flüchtlingsboot mit mehr als 300 Kurden an Bord auf Grund gelaufen. Unter den Immigranten seien auch etwa 100 Kinder und Frauen, berichtete das italienische Fernsehen. Die Flüchtlinge wurden in Notunterkünfte gebracht. Der Kapitän und vier Seeleute wurden verhaftet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:25

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch