FR: Emmanuel Macron gewinnt erste TV-Debatte

21. März 2017, 07:19 Uhr
Schlagabtausch mit Marine Le Pen
© @EmmanuelMacron / Twitter
Schlagabtausch mit Marine Le Pen

Mit der ersten TV-Debatte ist Frankreichs Präsidentschaftswahlkampf in die heisse Phase gestartet. Dabei traten auch die beiden Favoriten – die Rechtspopulistin Marine Le Pen und der unabhängige Emmanuel Macron – gegeneinander an. Sie stritten unter anderem über die Rolle des Islam in Frankreich. Umfragen zufolge hat Macron am meisten überzeugt . Die erste Wahlrunde in Frankreich findet am 23. April statt.

Eine ausführliche Analyse zur ersten TV-Debatte gibt es hier im NZZ-Artikel

veröffentlicht: 21. März 2017 07:11
aktualisiert: 21. März 2017 07:19