Frankreich erwartet ein Komp-an-Kopf Rennen um die Macht

11. Juni 2015, 21:25 Uhr

In Frankreich wird morgen der neue Staatspräsident gewählt. Das Land steht vor einem Kopf-an-Kopf Rennen um die Macht. Der sozialistische Premierminister Lionel Jospin fordert den Amtsinhaber Jacques Chirac heraus. Gemäss neusten Umfragen wissen 41 Prozent der Wahlberechtigten noch nicht, wem sie ihre Stimme geben werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:25