Freeride-Weltmeisterin von Lawine getötet

19. April 2016, 14:12 Uhr
Die Walliserin Estelle Balet starb während Dreharbeiten für einen Film
© freeride-worldtour.com
Die Walliserin Estelle Balet starb während Dreharbeiten für einen Film

Die Schweizer Freeride-Weltmeisterin Estelle Balet ist am Morgen bei einem Lawinen-Niedergang in Orsières ums Leben gekommen. Die 22-jährige Snowboarderin fuhr für Film-Dreharbeiten durch ein Couloir, als sie von einer Lawine mitgerissen wurde. Balet war mit einem Verschütteten-Suchgerät, mit Airbag und Helm ausgerüstet. Sie konnte schnell aus der Lawine befreit werden, starb aber noch am Unfallort.

 

veröffentlicht: 19. April 2016 14:05
aktualisiert: 19. April 2016 14:12