Fünf Autos fahren auf A2 bei Sursee ineinander

5. März 2020, 18:40 Uhr
Zwei Personen wurden leicht verletzt

Ein Schaden von rund 80'000 Franken ist am Donnerstagmorgen entstanden, als fünf Autos auf der Autobahn A2 bei Sursee zusammenstiessen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Zur Auffahrkollision kam es kurz vor 6.30 Uhr, als der Verkehr vor dem Tunnel Mariazell in Fahrtrichtung Süden ins Stocken geriet, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Vier der Autos waren nicht mehr fahrbar. Der Unfall führte zu Rückstau im Morgenverkehr.

(Quelle: sda)

veröffentlicht: 5. März 2020 18:36
aktualisiert: 5. März 2020 18:40