Anzeige

Fünf Menschen sterben bei Brand in St. Petersburg

11. Juni 2015, 19:40 Uhr

Bei einem Wohnungsbrand in St. Petersburg kamen fünf Menschen ums Leben. Zwei der Opfer starben nach dem sie sich mit einem Sprung aus dem vierten Stock retten wollten. Laut der Nachrichtenagentur Interfax hatte vermutlich ein betrunkener Raucher das Feuer verursacht.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:40