Gartenlaube in Hochdorf gerät in Brand

26. Februar 2020, 12:00 Uhr
Brandursache unklar – Tiere nahmen keinen Schaden
© Luzerner Zeitung
Brandursache unklar – Tiere nahmen keinen Schaden

In Hochdorf brannte eine Gartenlaube in einem Schrebergarten ab. Die Brandursache ist noch unklar. Verletzt wurde niemand.

Am Mittwoch, 26. Februar 2020, 04.30 Uhr, ist eine Gartenlaube in Brand geraten. Das beobachtete ein Passant im Gebiet Moosbünte in Hochdorf und alarmierte die Sicherheitskräfte. Eine 20-köpfige Feuerwehr traf ein und löschte den Brand. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden, schreibt die Luzerner Polizei. Die beim Schrebergarten untergebrachten Hühner und Vögel blieben unversehrt. 

 

 

veröffentlicht: 26. Februar 2020 11:44
aktualisiert: 26. Februar 2020 12:00