Gauck nimmt Amtsgeschäfte auf

11. Juni 2015, 16:45 Uhr
Anzeige

Einen Tag nach seiner Wahl zum neuen deutschen Bundespräsidenten hat Joachim Gauck seine Amtsgeschäfte aufgenommen. Am Morgen wurde er vor seinem Amtssitz im Schloss Bellevue in Berlin offiziell empfangen. Der 72-jährige Gauck war gestern mit 80 Prozent der Stimmen vom deutschen Parlament gewählt worden. Seine Kandidatur wurde von fast allen Parteien unterstützt. Die Vereidigung ist für Freitag vorgesehen. Auf seiner ersten Auslandsreise will Gauck das Nachbarland Polen besuchen.

veröffentlicht: 19. März 2012 14:05
aktualisiert: 11. Juni 2015 16:45