Geheimer Pakt rund ums Sorgerecht von Jackos Kinder

12. Juni 2015, 07:30 Uhr

Schon zu Lebzeiten wollte Michael Jackson eines ganz sicher nicht: Nämlich dass seine Kids von Jackos Vater Joe Jackson, heute 80 Jahre alt, auf die Bühne "geprügelt" werden - so wie damals Jacko als Kind. Darum haben nun Jackos Mutter Katherine Jackson und Jackos Ex-Frau Debbie Rowe einen geheimen Erziehungs-Pakt geschlossen. Laut Insider-Quellen einigten sich die beide nicht etwa vor Gericht, sondern überraschend aussergerichtlich. Der Deal: Die Kids ziehen zu Oma Katherine und Mama Debbie darf sie jederzeit besuchen. Michael Jackson hinterlässt drei Kinder.

Den Zorn der besorgten Damen zog sich der Prügel-Opa zu, weil sein Geschäftssinn in den Kindern riesiges Potenzial sah: "Ich betrachte Paris und merke: Sie will auf die Bühne. Und Blanket kann wirklich tanzen." Praktischerweise hat der Opa auch gleich noch ein neues Plattenlabel gegründet.

Zum Glück scheinen Oma Katherine und Mama Debbie ein Herz zu haben. Sie wollen, dass Jackos Nachwuchs mit normalen Spielsachen, normalen Kumpels und normalem Tagesablauf aufwachsen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:30