Globaler Pakt gegen illegalen Tabakhandel

12. Juni 2015, 11:55 Uhr

Den Regierungen weltweit gehen durch den illegalen Tabakhandel schätzungsweise 40 Milliarden Dollar an Steuerneinnahmen verloren. Nun haben über 170 Länder eine globale Vereinbarung gegen den illegalen Tabakhandel verabschiedet. Die Vereinbarung tritt in Kraft, wenn diese von 40 Ländern unterzeichnet ist. Dann soll ein weltweites Kontrollsystem aufgebaut werden, um den illegalen Tabakhandel zu unterbinden..

veröffentlicht: 12. November 2012 13:46
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:55