Grausiger Knochenfund in Zürich

12. Juni 2015, 11:25 Uhr

Ein Spaziergänger hat in Zürich einen Plastiksack voller Knochen gefunden. Laut der Kantonspolizei Zürich könnte es sich beim grausigen Fund in einem Waldstück bei Uster um menschlihce Überreste handeln. Die Knochen seien Ende Juni gefunden und nach der Spurensicherung dem Institut für Rechtsmedizin übergeben worden. Um was für Knochen es sich genau handlet und wie sie in den Plastiksack geraten sind, ist noch unklar.

veröffentlicht: 17. Juli 2012 16:36
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:25