Gutes Geschäftsjahr für Luzerner Gebäudeversicherung

12. Juni 2015, 11:05 Uhr
Die Feuerwehr der Stadt Luzern übt die Bekämpfung eines Autobrandes
© Feuerwehr Stadt Luzern

Die Gebäudeversicherung des Kantons Luzern ist im Geschäftsjahr 2011 von grossen Feuer- und Elementarschäden verschont geblieben. Die Feuerschäden beliefen sich auf 10 Millionen Franken, die Unwetterschäden lagen bei 5 Millionen. Der Reingewinn stieg damit gegenüber dem Vorjahr um zweieinhalb Millionen auf knapp 22 Millionen Franken. Die Luzerner Hauseigentümer profitieren von der guten Situation. Die Prämien sind um 10 Prozent gesenkt worden.

veröffentlicht: 1. Mai 2012 15:24
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:05