Hakan Yakin ist Schweizer Fussballer des Jahres 2003

11. Juni 2015, 18:30 Uhr

Der Basler Mittelfeldspieler Hakan Yakin ist zum Schweizer Fussballer des Jahres gewählt worden. Er erhielt an der 6. Nacht des Schweizer Fussballs in Bern die meisten Publikumsstimmen. Als bester Schweizer Fussballer im Ausland wurde der Torhüter der Nationalmannschaft Jörg Stiel gewählt. Die Auszeichnung für den besten Trainer ging erneut an Christian Gross, der am Abend seinen Vertrag bei Basel bis 2006 ohne Ausstiegsklausel verlängerte.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30
Anzeige