Hauseinsturz bei Hochzeit in Jerusalem

11. Juni 2015, 21:10 Uhr

Beim Einsturz eines Hauses in Jerusalem sind mindestens 25 Menschen getötet und über 300 verletzt worden. Das Unglück ereignete sich während einer Hochzeit mit 650 Gästen. Die Polizei schloss einen Bombenanschlag aus. Sie vermutet einen Konstruktionsfehler am Haus.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:10