Diverse News

Heftige Kämpfe zwischen Islamisten und Regierungstruppen

Heftige Kämpfe zwischen Islamisten und Regierungstruppen

12.06.2015, 12:30 Uhr
· Online seit 23.04.2013, 09:15 Uhr
Rotes Kreuz meldet beinahe 190 Tote
Anzeige

Heftige Kämpfe zwischen islamistischen Fundamentalisten und Regierungstruppen erschüttern Nigeria. Laut Angaben des Roten Kreuzes starben dabei beinahe 190 Menschen. Nach Angaben von Einwohnern eines Fischerdorfes hatten Soldaten eine Moschee umzingelt, in der sich bewaffnete Islamisten verschanzt hatten. Bei den Kämpfen seien auch schwere Waffen eingesetzt worden; ein Grossteil des Dorfes sei niedergebrannt worden. Viele Dorfbewohner würden noch vermisst. In Regierungskreisen spricht man von Dutzenden Toten; unter den Opfern seien Rebellen, Soldaten und Zivilisten.

veröffentlicht: 23. April 2013 09:15
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch