Helikopterabsturz im Wallis mit fünf Verletzten

11. Juni 2015, 17:50 Uhr

Im Monte-Rosa-Gebiet im Kanton Wallis musste am Morgen ein Helikopter notlanden. Das Manöver misslang allerdings und der Helikopter stürzte ab. Der Pilot und vier Passagiere wurden verletzt und in Spitäler gebracht. Weshalb der Helikopter der Air Zermatt notlanden musste ist noch unklar.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:50