Hess soll sauber geschäftet haben

11. Juni 2015, 21:10 Uhr

Nationalratspräsident Peter Hess hat die Dokumentationen der Off-Shore Firmen sauber geführt. Rechtlich war alles in Ordnung. Zu diesem Schluss kommt die Zuger Selbstregulierungs-Organisation, teilte die CVP mit. Lediglich in einem Fall hatte es Hess versäumt, einen Auszug aus dem Handelsregister beizulegen. Peter Hess habe den Bericht unverzüglich an die Kontrollstelle des Bundes weitergeleitet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:10