Diverse News

Hitze verformte SBB-Geleise zwischen Luzern und Ebikon

Hitze verformte SBB-Geleise zwischen Luzern und Ebikon

11.06.2015, 19:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die grosse Hitze hat auf der SBB-Strecke zwischen Luzern und Ebikon die Schienen verformt. Die Interregio-Züge konnten die betreffenden Stellen nur mit einer Geschwindigkeit von 10 Stundenkilometerndurchfahren. Andere Züge wurden teilweise durch Busse ersetzt. Gemäss SBB können solche Schienenverformungen bei grosser Hitze auftreten. Wenn die Temperaturen sinken, biegen sich die Schienen wieder in die Normalposition zurück.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch