Diverse News

In der Zentralschweiz sollen mit einer Kampagne die Raser-Unfälle reduziert werden

In der Zentralschweiz sollen mit einer Kampagne die Raser-Unfälle reduziert werden

11.06.2015, 23:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Zu schnelles Fahren ist in der Zentralschweiz eine der häufigsten Ursachen für tödliche Verkehrsunfälle. Die Zentralschweizer Polizeicorps haben deshalb die Kampagne «Raser verlieren Freunde» lanciert. Das zentrale Ziel der Kampagne ist die Reduktion von Raser-Unfällen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch