Initiative für Einheitskassse lanciert

11. Juni 2015, 18:30 Uhr
Anzeige

Ein Konglomerat aus linken Parteien und Interessengemeinschaften hat in Bern die Volksinitiative für eine Einheitskrankenkasse lanciert. Laut den Initiante sei es nötig, eine Kasse für die Grundleistung festzulegen. Für zusätzliche Ansprüche könnten weiterhin die bestehenden Krankenversicherer zuständig sein.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30