Israelis demonstrieren gegen unabhängigen Palästinenserstaat

11. Juni 2015, 18:30 Uhr

Nach Ende des Nahost-Gipfels ist die israelische Armee nach palästinensischen Angaben in die autonome Palästinenserstadt Rafah eingerückt. Kurz vor dem Vorstoss hatte die israelische Armee den Einschlag einer Granate nahe einer jüdischen Siedlung bekannt gegeben. In Jerusalem haben ausserdem mehrere zehntausend israelische Siedler gegen den Friedensplan protestiert. Die Demonstranten wandten sich vor allem gegen die Errichtung eines unabhängigen Palästinenserstaates.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30
Anzeige