Israelische Armee dringt in Flüchtlingslager ein

11. Juni 2015, 19:40 Uhr

Israels Armee ist mit Panzern in das Flüchtlingslager Aida in der Nähe des Ortes Bet Dschalla bei Jerusalem eingedrungen. Zuvor hatten Palästinenser von Bet Dschalla aus auf eine jüdische Siedlung in Ost-Jerusalem geschossen. Die Armee war am frühen Morgen in Bet Dschalla eingedrungen, um den Beschuss zu stoppen. Unterdessen verlautete aus dem Büro von Ministerpräsident Scharon, die Besetzung von Teilen des Ortes werde einige Tage andauern.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:40